Museum Uranbergbau
Traditionsstätte des Sächsisch - Thüringischen Uranerzbergbaus
 
Literaturquellen
Autoren Erläuterungen erschienen in
Klaus Beyer Der erzgebirgische Uranbergbau und seine Entwicklung - ein Überblick Sächsische Heimatblätter, 41.Jg.Heft 5/1995
Johannes Böttcher,
Frank Müller
Die Wismut - Europas größter Uranproduzent Seilfahrt - Auf den Spuren des sächsischen Uranbergbaus. Bode Verlag Haltern, 1990
Jürgen Bruhn Der Kalte Krieg oder: Die Totrüstung der Sowjetunion Focus Verlag GmbH, Gießen 1995
Catherine Caufield Das strahlende Zeitalter: von der Entdeckung der Röntgenstrahlen bis Tschernobyl C.H.Beck Verlag München,1994
Valentin Falin Zweite Front: Die Interessenkonflikte in der Anti-Hitler-Koalition Droemersche Verlagsanstalt Th.Knaus Nachf. München 1997

Karl Feirer,
Axel Hiller

Zur Entwicklung des ostdeutschen Uranbergbaus bis 1960 Sächsische Heimatblätter,41.Jg.Heft 5/1995
  Geschichte des FDGB Verlag Tribüne Berlin 1983
  Geschichte der Gebietsparteiorganisation Wismut der SED Chemnitz 1988
Andreas Heinemann - Grüder   Rainer Karlsch, Harm Schröter (Hg.) "Strahlende Vergangenheit". Studien zur Geschichte der Wismut, Skripta Mercaturae Verlag St.Katharinen 1996
Andreas Heinemann - Grüder Die sowjetische Atombombe Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 1992
David Irving Der Traum von der deutschen Atombombe Gütersloh 1967
Rainer Karlsch Die Anfangsjahre des Uranbergbaus in Sachsen „Der Anschnitt", Zeitschrift für Kunst und Kultur im Bergbau, 47.Jg.Heft 6/95
Rainer Karlsch Ungleiche Partner-Vertragliche und finanzielle Problem der Uranlieferungen der DDR "Strahlende Vergangenheit - Studien zur Geschichte der Wismut“. Skripta Mercaturae Verlag St.Katharinen 1996
Rainer Karlsch "Der Uranwettlauf 1939-1949", Manuskript 1997 Der Anschnitt 50, 1998, Heft 2/3
  Mayers Neues Lexikon Mayers Neues Lexikon, Leipzig 1962
Charles L. Mee Das Ende des zweiten Weltkrieges, Die Potsdamer Konferenz 1945 Wilhelm Heyne Verlag München 1995
Norman M. Naimark Die Russen in Deutschland. Die sowjetische Besatzungszone 1945 bis 1949 Propyläen Verlag München 1997
Reimar Paul Das Wismut Erbe Verlag die Werkstatt Göttingen 1991
Vladimir V. Picugin Aus der Geschichte des sowjetischen Atomprojekts Rainer Karlsch/Harm Schröter (Hg.) "Strahlende Vergangenheit - Studien zur Geschichte der Wismut“. Skripta Mercaturae Verlag St.Katharinen 1996
Thomas Powers Heisenbergs Krieg - Die Geheimgeschichte der deutschen Atombombe Hoffmann und Campe Hamburg 1993
WIadimir Subok, Konstantin Pleschakow Der Kreml im Kalten Krieg. Von 1945 bis zur Kubakrise Claasen Verlag Hildesheim 1997
Reinhard Schmidt Vorgeschichte, Beginn und Frühzeit der Urangewinnung im Erzgebirge Rainer Karlsch, Harm Schröter (Hg.) „Strahlende Vergangenheit - Studien zur Geschichte der Wismut“. Skripta Mercaturae Verlag St.Katharinen 1996
Wladimir Tschikow Gary Klein PERSEUS Spionage in Los Alamos Verlag Volk und Weit Berlin, 1996
Verschiedene Autoren „Hiroshima und die Geschichte der atomaren Rüstung" PM History Heft Juli/August 2002, Verlag Gruner und Jahr, München 2002