Museum Uranbergbau
Traditionsstätte des Sächsisch - Thüringischen Uranerzbergbaus
 
Neues aus dem Museum Uranbergbau im Kulturhaus „Aktivist“...
 
Sonderausstellungen 2019
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
01.04. – 31.05.2019 Natura 2000 Ausstellung des Landschaftspflegeverbandes Kurort Bad Schlema
Museum Uranbergbau
im Kulturhaus "Aktivist" Bad Schlema
01.07. -  25.08.2019 Pigmente in der Papierindustrie
31.08. – 27. 10.2019

Zinnfigurenausstellung

01.12. – 01.03. 2020

Modellausstellung „Die sächsische Länderbahn“ Eisenbahnmodelle und Kraftfahrzeuge im Maßstab 1:87

Vorträge / Aktionen

Jeden ersten Samstag im Monat findet 14.00 Uhr die Führung in der Heimatstube mit Besichtigung des Heimatberges statt.

Vom ersten Adventswochenende bis zum 06. Januar 2020 (Hochneujahr) ist die Heimatstube geöffnet.

Termin Veranstaltung Veranstaltungsort

16.03.2019

15:00 Uhr

Vortrag „Huthäuser im Erzgebirge“, Referent Jens Kugler

Foyer Kulturhaus
Einlass ab 14.30 Uhr.

Kurort Bad Schlema
Museum Uranbergbau
im Kulturhaus "Aktivist" Bad Schlema

21.03.2019

18.00 Uhr

Vortrag „Das Erzgebirge entdecken mit Petr Miksicek“

Weindiele Kulturhaus „Aktivist“ Einlass ab 17.30 Uhr.

01.06.2019

10.00 Uhr    

Bergbauerlebnistage
Thematische Führung im Museum „Uran – Fluch und Segen“

14.00 Uhr  

Vortag „Als Texas im Erzgebirge lag – die wilden Jahre der

02.06. 2019

10.00 Uhr

Bergbauerlebnistage                 Thematische Ortsführung „Auf den Spuren des alten
Oberschlema“.

Treffpunkt Kurmittelhaus „Actinon“ im
Ortszentrum.

06.07. 2019

10.00 Uhr

23. Bergmannstag Bad Schlema                         Kranzniederlegung und Gedenken für die verunglückten und zu Tode gekommenen Bergleute der Wismut am Ehrenhain in Niederschlema. Kleiner Bergaufzug

Ehrenhain in Niederschlema
ab 11.00 Uhr

Veranstaltungen im Bereich Besucherbergwerk 15IIb am
Zechenplatz am Kurpark. (Gesondertes Festprogramm).

Besucherbergwerk 15IIb am
Zechenplatz

02.10.2019

19.00 Uhr

Museumsnacht Städtebund Silberberg
Mineraliensuche für kleine Bergleute

Kurort Bad Schlema
Museum Uranbergbau
im Kulturhaus "Aktivist" Bad Schlema
20.30 Uhr

Führung in der Heimatstube des Museums und Vorstellung Schlemaer Heimatberg

 
Archiv
Fotoausstellung „20 Jahre Museum Uranbergbau“ Geschichte und Dokumentationen -->
Sonderausstellung Nutzfahrzeuge der DDR Info-Flyer
15. Freie Mettenschicht der Bergleute in Bad Schlema
Sonderausstellung zum 13. Bergmannstag in Bad Schlema
„Wasser im Bergwerk“ Ausstellung zum Bergmannstag
Osterwanderung 2009
„Natura 2000“ Landschaftspflegeverband „Westerzgebirge“
Wanderung in die Sommerzeit
Pfingstwanderung
Bad Schlemaer Wanderführer in „fremden Gefilden“
Zinnminiaturen
Ausstellung bergmännische Förderung
Ausstellung zum Projekt UNESCO-WELTERBE
Projekt Weltkulturerbe "Montanregion Erzgebirge"
Wanderung auf dem Bergbau- und Sanierungslehrpfad
Wanderung ins 850jährige Wildbach
Wanderung "Osterwasserholen mal anders"
„Frühling lässt sein blaues Band flattern durch die Lüfte..“
Wanderung durch den Winterwald
Fotoausstellung Härtwig "Wanderungen im Muldetal zwischen Hartenstein und Schlema"
Buchlesung Rummelplatz im "Aktivist"
Natura 2000
Buchlesung "Eigentlich wollte ich nur ein Jahr bleiben…"
Vortrag zur Sonderausstellung "Bautechnik in der DDR"
Buchpräsentation und 3D-Lichtbildervortrag
Weihnachtsausstellung "Bautechnik in der DDR"
Wanderung durch den Weihnachtswald
Wanderung durch den Winterwald
Freie Metten im Kulturhaus ”Aktivist”
Kinokaffee - Veranstaltung im Museum Uranerzbergbau
Buchlesung “Trümmer, Träume, Neues Leben – Sachsen nach dem Krieg“ von und mit Eva Prase
Buchpräsentation war voller Erfolg
Informationen zum "Tag des Geotops"
Informationen zum "9. Bergmannstag in Bad Schlema"
Informationen zur Sonderausstellung „Salz – uraltes Lebenselixier“
Informationen zur Sonderausstellung "Fahrzeuge und Grubentechnik der SAG/SDAG Wismut"
Informationen zum "Lichtbildervortrag in 3-D-Technik"
Informationen zur "Lagerstättensammlung"
Informationen zur "Museumsnacht"
Informationen zur Herbstwanderung "Auf Schusters Rappen rund um Bad Schlema"
Informationen zur Sonderausstellung - „Feuerwehrfahrzeuge von der Stunde Null (1945) bis 1990“
Diese Internetseite wird betreut durch can24.de Andreas Neubert Schneeberg wie auch weitere Internetdomains